MIGUA Fugenprofile in der Elbphilharmonie

Elphi wurde unter Einbeziehung der Hülle eines früheren Speichers errichtet. Auf diesen Sockel wurde ein moderner Aufbau mit einer Glasfassade gesetzt, die an Segel, Wasserwellen oder einen Quarzkristall erinnert.

Die Fertigstellung war nach mehrjährigem Vorlauf für das Jahr 2010 vorgesehen, verzögerte sich jedoch mehrfach. Und die Baukosten betrugen am Ende etwas mehr als das 11-fache der mit ursprünglich 77 Millionen Euro geplanten Summe. Im ersten Jahr nach der Eröffnung besuchten rund 850.000 Menschen die über 600 Konzerte in der Elbphilharmonie, über 4,5 Millionen Besucher pilgerten auf die Plaza. Unsere MIGUA Fugenprofile kamen übrigens pünktlich und ganz ohne Preiserhöhung.