MIGUPREN

Dehnfugenbänder zur Abdichtung von Fugen mit dreidimensionaler Bewegung

MIGUPREN

Fugenbänder zur Abdichtung von Bewegungsfugen gegen nicht drückendes Wasser – entwickelt für dreidimensionale Bewegungsaufnahme nach DIN 18195

Allein in Deutschland gibt es Millionen Quadratmeter Flachdächer, die gegen nicht drückendes Wasser abgedichtet werden müssen. Eine besondere Schwachstelle ergibt sich hier im Bereich der Bauwerksfugen: die Abdichtungen von Trenn- und Wandanschlussfugen bilden oft die Ursache für Undichtigkeiten, die in Folge die Substanz des Gebäudes schädigen und zu hohen Sanierungskosten führen können. MIGUA bietet hochentwickelte und weltweit praxisbewährte Fugenband-Technologien, die durch ihre besonderen, intelligenten Eigenschaften die verschiedenen Anforderungen an eine wirkungsvolle, dauerhafte und qualitativ hochwertige Fugenabdichtung erfüllen. Auch in überdeckten Bereichen.

Weitere Infos finden Sie auch hier www.migupren.de

Dehnfugenbänder für Flachdächer und überdeckte Bereiche

BezeichnungDehnzone
[mm]
Fugenbewegung
horizontal
[mm]
Fugenbewegung
Scherung
[mm]
Fugenbewegung
vertikal
[mm]
Material
MP 350 / MP 420
gemäss DIN 18195 (Abdichtung gegen nicht drückendes Wasser)
50-12060-20030-10045-150EPDM-Elastomer

MIGUA GmbH does not assume liability for the correctness and completeness of the herein contained product information.
Die Lastangaben der luft- und vollgummibereiften Flurförderfahrzeuge gelten bei einer Radaufstandsfläche von 200 x 200 mm.